Willkommen am Bootsverleih im Scheibenholz

Von unserem Bootsverleih an der Galopprennbahn Scheibenholz können Sie gemütliche Paddeltouren auf den Leipziger Flüssen und Kanälen und in den Auwald im Leipziger Süden unternehmen. Auch der Cospudener See ist für einen Badeausflug durch den Auwald zu erreichen. Für Ihre Touren halten wir Canadier und Kajaks für ein bis vier Personen für Sie bereit. So können sie allein oder gemeinsam mit Familie und Freunden die Gewässerlandschaft erkunden.

Sie finden uns im Clara-Zetkin-Park direkt an der Galopprennbahn Scheibenholz. Vom Dammweg am Elsterflutbett führt Sie der Eckeingang am Rennbahnsteg direkt zu unserem Bootsverleih. Parkplätze finden Sie im direkten Umfeld auf dem Rennbahnweg. Die Busse der Linien 60 und 74 fahren die Haltestelle “Rennbahn“ an, die Linie 89 hält in der Telemannstraße gegenüber der Einfahrt in den Rennbahnweg. Von den Haltestellen sind es nur noch wenige Minuten zu Fuß bis zum Bootsverleih.

Um sich nach Ihrer Kanutour zu stärken und zu erholen finden Sie fußläufig mehrere Restaurants, Liegewiesen und Spielplätze für die kleinsten Paddler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten

Erweiterte Öffnungszeiten in den Sommerferien 2017 Geöffnet täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Wetterbedingt können sich die Öffnungszeiten ändern. Buchungen für den Bootsverleih im Scheibenholz sind jederzeit über unser Online-Buchungssystem möglich. Sollte unser Bootsverleih geschlossen sein, wenden Sie sich

Preise

Alle von uns angebotenen Kanus stammen vom renommierten Bootsbauer Lettmann und sind speziell für den Bootsverleih ausgelegt. Die Kanus sind laufruhig und kippstabil, damit auch Anfängern dem Vergnügen nichts im Wege steht. Preisübersicht  Im Preis inbegriffen sind natürlich die Paddel

Touren Tipps

1. Industriearchitektur am Wasser Sie fahren das Elsterflutbett durch den Clara-Zetkin-Park stromabwärts zum Palmengartenwehr. An der imposanten Wehranlage biegen Sie links ab in die Weiße Elster, der Sie vorbei am Bootshaus Sturmvogel bis zu den Buntgarnwerken folgen. An den Buntgarnwerken